Wow! Was für ein erstes Kurswochenende! #Sonntagskurs1

9. Januar 2017 , 0 Kommentare Kommentare

Auch der erste Sonntagskurs auf der Lenzerheide startete fulminant. Rund 15cm-Neuschnee „versüsste“ uns zwar den ersten winterlichen Kurstag, verlängerte aber auch die Anfahrt aus dem Unterland spürbar. Dank guter Organisation und dem super Einsatz aller Vereinsmitglieder verlief der erste Kurstag reibungslos, mit vielen lachenden Gesichtern und zum Glück unfallfrei. Unser neues Vereinsmaskottchen wurde von den kleineren Gästen herzlich empfangen. Überall wurde es gedrückt, die Hand geschüttelt oder einfach nur zugewunken. Einen passenden Namen soll es am dritten Kurssonntag anlässlich der grossen Rangverkündigung erhalten. Dazu läuft bei unseren kleineren Gästen ein Namenswettbewerb. Verdankender weise konnten wir einen Sponsor für unser Maskottchen finden und auch dieser wird anlässlich der Rangverkündigung präsentiert werden.

So, nun freuen wir uns schon auf das zweite Kurswochenende, auf hoffentlich noch etwas mehr Schnee (zumindest in den Bergen) und natürlich auf euch!

Wow! Was für ein erstes Kurswochenende! #Samstagkurs1

9. Januar 2017 , 0 Kommentare Kommentare

Rechtzeitig auf den Start unserer Schneesportkurse hat es doch noch geschneit. Und das gleich bis runter ins Flachland. Unser erster Samstagskurs konnte in Eggersriet stattfinden. Der Schnee reichte gerade knapp aus und musste vorgängig von uns „getäppelet“ werden. Dabei kamen fast nostalgische Gefühle in uns hoch. Kurz darauf wurden wir jedoch regelrecht überrannt von unseren kleinen Gästen. Zwar waren wir auf viele Gäste vorbereitet, so waren aussergewöhnlich viele Schneesportlehrerinnen und –lehrer auf Platz, doch mit diesem Ansturm haben wir nicht gerechnet. Fast 70 Kinder konnten schlussendlich in Klassen eingeteilt werden. Die begrenzten Platzverhältnisse sowie die vorhandene Schulungsinfrastruktur (Teppiche, Übungsbahnen etc.) zwangen uns jedoch dazu, nach rund 70 Kindern, einen „Riegel“ zu schieben. Verständlicherweise stiess diese Entscheidung bei den betroffenen Eltern und Kindern nicht auf Begeisterung. Hätten wir noch mehr Kinder in den Unterricht aufgenommen, hätte die Qualität aller jedoch zu stark gelitten; was auch wieder zu negativen Reaktionen geführt hätte. Wir sind sicher, dass sich das Gästeaufkommen an den nächsten Samstagskursen wieder „normalisieren“ wird und treffen alle uns möglichen Vorkehrungen, dass wir allen einen schönen Kursnachmittag bieten können. Eine Voranmeldung oder Reservation soll es auch weiterhin nicht geben und ein zeitiges Anreisen (und Anmelden vor Ort) hilft uns sehr. Herzlichen Dank für das Verständnis und das grosse Interesse an unseren Kursen!

 
Site tracking by Google Analytics and Powered By Asynchronous Google Analytics for WordPress Plugin. Visit our blogs at www.minilibra.com and Web Design Jakarta for more info.